PRI, leben aus Liebe, Mitgefühl und Verbundenheit

Untersuchung

Untersuchungen zu den Ergebnissen von PRI

Abgesehen von der nachweisbaren Effektivität der PRI-Therapie in der klinischen Praxis, ist es uns als PRI-Therapeuten sehr wichtig, uns in wissenschaftlichen Untersuchungen zu engagieren, damit die Ergebnisse transparenter und überprüfbar sind. Dadurch wird außerdem die Akzeptanz der PRI-Therapie in Zukunft wachsen.

Die klinischen Wahrnehmungen in der PRI-Praxis zeigen u.a. eine Zunahme der Lebensqualität, die sich zum Beispiel in besseren Beziehungen zu Partner und Kinder zeigt, eine größere Arbeitsfreude, ein allgemeines Gefühl der Zufriedenheit und dergleichen. PRI hat auch sehr günstige Auswirkungen bei u.a. emotionalen Stimmungen, Irritationen, Konflikten, Stress, Unsicherheits- und Minderwertigkeitsgefühlen, Depressionen, Angst- und Panikattacken, Burnout, Beziehungsproblemen und Beziehungsproblematik.

In der Praxis zeigt sich nicht nur, dass durch die Anwendung von PRI die negativen Emotionen geringer werden, aber vor allem, dass die Lebensqualität stark zunimmt.

Neben den qualitativen Untersuchungen läuft jetzt auch eine longitudinale quantitative Untersuchung zur Effektivität der PRI-Therapie. Das Ziel dieser Untersuchung ist, abgesehen von Einblicken in Klientengruppen, Anfragen für Hilfe Indikationen, speziell die Messbarkeit der Ergebnisse der PRI-Therapie auf längere Sicht.

Wenn Sie mehr Informationen über diese Untersuchung bekommen möchten, können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.