PRI, leben aus Liebe, Mitgefühl und Verbundenheit

PRI Struktur

Die Struktur von PRI

Eine PRI-Trajektorie besteht aus vier konkreten Phasen: In denen ein PRI-Therapeut Ihnen beibringt, die verschiedenen PRI-Instrumente zu beherrschen:

Selbstbeobachtung: Wann bin ich im Bann meines emotionalen Gehirns und lebe ich von der destruktiven Verteidigung?
Reverse Defense: Entdecken Sie, was sich hinter der Verteidigung verbirgt
Erlaube Gefühle: Die Menschen hinter der Verteidigung lassen die Gefühle zu, mit denen die Verteidigung ihre Funktion verliert
Integration von Handeln, Denken und Fühlen
Basierend auf diesen vier Phasen wird Ihnen ein PRI-Therapeut beibringen, wie Sie PRI-Tools unabhängig voneinander anwenden, sodass Sie sie immer dann verwenden können, wenn Sie sie benötigen.

PRI basiert auf drei Säulen: Erkennen, Verhalten und Fühlen und auf der endgültigen Integration dieser drei Säulen in die abschließende PRI-Phase: dem sogenannten Doppelbewusstsein. Die Zuweisung von mehr oder weniger Gewicht zu einer der drei Säulen bedeutet eine falsche Interpretation von PRI. Ein solches Missverständnis wird sich nachteilig auf unseren Heilungsprozess auswirken.

Zu viel Nachdruck auf das Gefühl (mit zu geringer Aufmerksamkeit für die tägliche Selbstbeobachtung und die Umkehrung des Abwehrverhaltens im Hier und Jetzt) ​​ist nicht ausreichend wirksam. Gleiches gilt für eine zu starke Verschmelzung mit den kognitiven Aspekten der PRI (Verstehen und Erkennen, aber Unzulänglichkeiten und Umkehrung des Verteidigungsverhaltens). Schließlich ist eine Betonung der Umkehrung des Immunverhaltens, ohne es als solches zu erkennen (Kognition) und alten Schmerz zuzulassen (Gefühl), keine nützliche Anwendung von PRI.